Betrunken erwischt

Innenstadt – Gestern Nacht (05.09.2022) war ein 28-Jähriger mit einem E-Scooter gegen 22.50 Uhr auf der Nagahama-Allee unterwegs und wurde von einer Polizeistreife angehalten. Während der Kontrolle wurde beim 28-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen, ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins waren die Folge.

Kriegshaber – Gestern Abend (05.09.2022) erhielt die Polizei kurz vor 21.30 Uhr die Mitteilung, dass eine offenbar alkoholisierte Autofahrerin an einer Tankstelle losgefahren sei. An der Halteradresse angetroffen, räumte die 62-jährige Fahrerin dann – mit undeutlicher Aussprache, aber deutlichem Alkoholgeruch – auch unumwunden die Fahrereigenschaft ein. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille. Auch bei ihr wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Beide Fahrzeugführer werden wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.


 

InningenFahrzeug aufgebrochen: Maschinen weg

Eine unliebsame Überraschung erlebte der Besitzer eines am Friedhofparkplatz in der Oktavianstraße abgestellten weißen Fiat Ducato Kleintransporters nach der Rückkunft aus dem Urlaub: Er fand sein Fahrzeug aufgebrochen vor und aus dem Innenraum fehlten mehrere Werkzeugmaschinen samt Akkus und Werkzeugbehälter im Gesamtwert von rund 7.000 Euro. Der Schaden an der aufgebrochenen Hecktüre dürfte sich nochmals auf mehrere hundert Euro belaufen. Tatzeit war zwischen dem 25.08. – 05.09.2022.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.


 

OberhausenUnfallflucht: Zeugen gesucht

Offenbar am vergangenen Sonntag (04.09.2022) zwischen 14.30 und 15.20 Uhr, wurde ein an der Örtlichkeit Ebnerstraße/Schißlerstraße geparkter weißer BMW von einem Unbekannten angefahren. Er hinterließ einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro an der vorderen linken Fahrzeugseite.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.

 

REGION

 

Gersthofen – Auto fängt Feuer

Gesten (05.09.2022) gegen 22.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer ein brennendes Fahrzeug in der Wernher-von-Braun-Straße. Die hinzugerufene FFW Gersthofen konnte das brennende Auto schnell ablöschen. Nach ersten Erkenntnissen wird am ehesten von einem technischen Defekt am Fahrzeug ausgegangen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 16.000 Euro.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.