Polizeibericht Augsburg und Region vom 06.12.2023

Polizeibericht Ns4Cck
Symbolbild

Innenstadt Einbruch

Im Zeitraum von Montag (04.12.2023), 21.45 Uhr bis Dienstag (05.12.2023), 08.30 Uhr, drangen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Gaststätte in der Seitzstraße ein.

Es entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen und Beuteschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Wie üblich ermittelt die Kriminalpolizei Augsburg in solchen Fällen und bittet unter 0821/323-3810 um Hinweise.


 

Innenstadt Betrunkener E-Rollerfahrer

Am Dienstag (05.12.2023) stürzte ein E-Rollerfahrer in der Argonstraße von seinem Gefährt. Er war stark alkoholisiert.

Gegen 21.30 Uhr teilte ein Zeuge einen gestürzten E-Rollerfahrer mit, der sich offensichtlich leicht verletzte. Die verständigten Einsatzkräfte trafen den alkoholisierten Mann noch in der Nähe an. Neben dem Alkoholgeruch stellten die Einsatzkräfte auch noch mutmaßlichen Drogenkonsum fest. Da der Mann weder mit einem Alkoholtest noch einem Drogentest einverstanden war, veranlassten die Einsatzkräfte eine Blutentnahme bei dem Mann.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


 

Unfallfluchten

Lechhausen – Am Dienstag (05.12.2023), gegen 10.00 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht.

Eine Pkw-Fahrerin befuhr die Steinerne Furt in Richtung Bürgermeister-Wegele-Straße, als ihr mittig zur Fahrbahn ein bislang unbekannter Kleintransporter entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die Pkw-Fahrerin ausweichen und fuhr in einen geparkten Pkw. Der Fahrer des Kleintransporters fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

 

Lechhausen – Zu einer weiteren Unfallflucht kam es bereits am Montag (04.12.2023).

Etwa zwischen 09.30 Uhr und 10.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Pkw einen in der Kreitmayrstraße geparkten BMW. Der unbekannte Pkw fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Polizeiinspektion Augsburg Ost ermittelt nun wegen Unfallflucht und bittet in beiden Fällen um Hinweise unter 0821/323-2310.


 

Lechhausen Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Dienstag (05.12.2023), gegen 15.30 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte den Fahrer eines Pkw mit Anhänger. Bei der Kontrolle stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Mann für das Gespann nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Die Einsatzkräfte unterbanden die Weiterfahrt des Mannes.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen den Mann.
 


REGION

Hainsfarth  Elektrostapler in Brand 

Ein aufmerksamer Radfahrer stellte am Dienstag (05.12.2023), gegen 16.30 Uhr, eine starke Rauchwolke und einen lauten Knall über einer Kartoffelhalle in der Heimostraße fest. Er alarmierte sofort die Feuerwehr.

Die eintreffenden Rettungskräfte stellten einen brennenden Elektrostapler in der Umladehalle fest. Die Freiwilligen Feuerwehren Hainsfarth und Oettingen konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Der Schaden wird auf circa 35.000 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Nördlingen hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einer Selbstentzündung aufgrund eines technisches defektes ausgegangen.
 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.