Lechhausen – Pkw angefahren und geflüchtet

Am Dienstag (05.02.2019), zwischen 07.30 Uhr und 17.00 Uhr, wurde ein auf einem Parkplatz in der Blücherstraße 4 abgestellter schwarzer Skoda von einem unbekannten Pkw angefahren. Durch den Zusammenstoß entstand an dem parkenden Fahrzeug ein Sachschaden an der hinteren Stoßstange. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag.

Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich bei der Polizei zu melden.

Die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort hat die Polizeiinspektion Augsburg Ost aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0821/323-2310 zu melden.

Innenstadt – Reuige jugendliche Ladendiebe

Am Mittwoch (06.02.2019), kurz vor Ladenschluss, betraten drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren ein Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße. Im Laden verhielten sie sich auffällig und wurden daher von einer Mitarbeiterin beobachtet. Während zwei das Geschäft bald wieder verließen, blieb die 15-Jährige in einer Umkleidekabine. Als diese auch den Laden verlassen wollte, wurde sie von der Mitarbeiterin angesprochen und räumte sofort ein, mehrere Bekleidungsgegenstände eingesteckt zu haben.

Die beiden männlichen Begleiter wurden telefonisch zurück zum Bekleidungsgeschäft beordert. Auch sie hatten beim Verlassen Kleidungsgenstände eingesteckt ohne diese zu bezahlen. Diese brachten sie reumütig zurück und übergaben sie an die Geschäftsinhaberin. Der Beuteschaden liegt im niedrigen dreistelligen Bereich.

Die drei Jugendlichen wurden anschließend von der Polizei an die Eltern übergeben. Gegen die Jugendlichen wird wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls ermittelt.