Innenstadt – Rabiater Verkehrssünder

Am Mittwoch (06.02.2019), gegen 10.20 Uhr, stellte ein Mitarbeiter des Augsburger Verkehrsüberwachungsdienstes in der Unteren Jakobermauer einen Falschparker fest. Als der 30-jährige Dacia-Fahrer zu seinem Fahrzeug kam, zeigte sich dieser mit der Verwarnung nicht einverstanden und ging den 57-jährigen Geschädigten sofort verbal aggressiv an. Er beleidigte den Mitarbeiter des Verkehrsüberwachungsdienstes auf unterstem Niveau.

Den 30-jährigen Mann erwartet nun nicht nur eine Verwarnung wegen Falschparkens sondern zusätzlich eine Anzeige wegen Beleidigung.

Hochfeld – Einbruch in Jugendzentrum

Am Mittwoch (06.02.2019) Nachmittag stellte ein Anwohner im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Hennchstraße mehrere Jugendliche fest, die sich dort wohl unberechtigt aufhielten. Diese flüchteten, als sie den Bewohner des Hauses sahen, verloren jedoch auf ihrer Flucht eine Spielekonsole.

Durch die hinzugerufene Polizeistreife konnte festgestellt werden, dass die Spielekonsole wohl in der Nacht von Dienstag (05.02.2019) auf Mittwoch (06.02.2019) aus dem Jugendzentrum Hochfeld entwendet wurde. Ein bislang unbekannter Täter hatte sich Zugang zu dem Jugendzentrum verschafft und die dort versperrte Spielekonsole entwendet.

Durch den Diebstahl entstand ein Sachschaden im niedrigen dreistelligen Eurobereich.

Die PI Augsburg Süd hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0821/323-2710 zu melden.