Region

Stadtbergen – Mann wird zwischen Pkw und Transporter eingeklemmt

Ein 79-jähriger Autofahrer stand an Donnerstagnachmittag an der Fahrertüre seines geparkten BMW im Ulmenweg und unterhielt sich mit einer Bekannten. Zur gleichen Zeit stellte ein 55-jähriger Zulieferer in der Nähe seinen Transporter kurz ab, um Pakete auszuliefern. Als der Zulieferer aus seinem Fahrzeug ausgestiegen war, rollte der Transporter plötzlich in Richtung des 79-Jährigen und klemmte ihn zwischen den beiden Fahrzeugen ein.

Der Rentner erlitt durch die Quetschungen schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht. An seinem geparkten Pkw wurde die Fahrertüre stark eingedrückt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

 

Kühbach – Angetrunken einen Verkehrsunfall verursacht

Am Donnerstag, 06.02.2020, gegen 08:40 h, fuhr eine 54-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße AIC 7 von Radersdorf in Richtung Paar. Auf Höhe der Kläranlage geriet sie im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 25-jährigen Landwirts zusammen. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme konnte bei der 54-jährigen Frau eine Alkoholisierung von circa 0,4 Promille festgestellt werden. Sie musste deshalb die Beamten zur Blutentnahme begleiten und ihren Führerschein abgeben.

 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.