Polizeibericht Augsburg und Region vom 07.05.2019

Innenstadt – Einbruch

Im Zeitraum 03.05.2019 (Fr), 13:00 Uhr bis 06.05.2019 (Mo), 07:45 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter die Hintertür zu den Hausmeisterräumlichkeiten einer sozialen Einrichtung im Spenglergäßchen im Bereich der einstelligen Hausnummern auf und drang im Anschluss gewaltsam in ein Büro ein. Mit den dort aufgefundenen Schlüsseln konnte er weitere Büros aufsperren. Letztendlich konnte der bislang unbekannte Täter weder Bargeld noch anderweitig für sich interessantes Beutegut auffinden. Insgesamt entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich.

Sachdienliche Hinweise bitte an die KPI Augsburg unter 0821/323-3810.

Verkehrsunfallfluchten

Lechhausen – Im Zeitraum 04.05.2019 (Sa), 20:30 Uhr bis 06.05.2019 (Mo), 07:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Radetzkystraße geparkten schwarzen Fiat Panda unfalltypisch an der vorderen Stoßstange. Hierbei entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich. An dem Pkw wurde eine schriftlich Nachricht mit einem Hinweis zu dem Unfallverursacher hinterlassen. Leider war die Nachricht unvollständig.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310.

Innenstadt – Im Zeitraum 30.04.2019 bis 06.05.2019 beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Otto-Lindenmeyer-Straße geparkten silberfarbenen 3er BMW unfalltypisch an der hinteren linken Seite. Hierbei entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710

Spickel -Graffiti

In der Nacht von Freitag, 03.05.2019 auf Samstag, 04.05.2019 beschmierte ein bislang unbekannter Täter das Haus der Wasserwacht im Bereich der Spickelstraße. Zum einen wurde eine schwarze Fläche mit den weißen Zahlen „1312“ aufgebracht und zum anderen auf einem Rollladen ein längerer Schriftzug in blauer Farbe.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

Sachbeschädigungen an Kfz

Wertachviertel – Im Zeitraum 05.05.2019 (So), 17:00 Uhr bis 06.05.2019 (Mo), 16:30 Uhr verkratzte ein bislang unbekannter Täter die rechte Seite eines braunen Mercedes C200, welcher in der Ulmer Straße auf Höhe der 30er Hausnummern abgestellt war. Dabei entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich.