Polizeibericht Augsburg und Region vom 07.12.2023

Polizeibericht Ns4Cck
Symbolbild

PferseeUnfallflucht

Am Mittwoch (06.12.2023) ereignete sich in der Leitershofer Straße eine Unfallflucht.

Gegen 09.00 Uhr fuhr der Fahrer eines weißen Opel in Richtung Von Rad-Straße und wollte auf Höhe der Hausnummer 10 rückwärts einparken. Hierbei fuhr ihm ein bislang unbekannter Pkw hinten auf. Nach einem kurzen Wortwechsel setzte der unbekannte Pkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Unfallflucht. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0821/323-2610 an die Polizeiinspektion Pfersee zu wenden.


 

KriegshaberBetrunkener Pkw-Fahrer

Am Donnerstag (07.12.2023), gegen 04.00 Uhr, teilte ein Zeuge einen schlafenden Pkw-Fahrer mit. Der Pkw stand mitten auf den Straßenbahnschienen im Bereich der Ulmer Straße.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellten sie fest, dass der Pkw verschlossen und der Fahrer auch durch Klopfen nicht wachzukriegen war. Um den Pkw zu öffnen mussten die Einsatzkräfte die Scheibe des Pkw einschlagen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 1,4 Promille, weshalb die Einsatzkräfte eine Blutentnahme bei dem Mann veranlassten.

Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Mann.


 

PferseeVerbranntes Brot

Am Donnerstag (07.12.2023), gegen 03.30 Uhr, wurde den Einsatzkräften eine Rauchentwicklung in der Christian-Dierig-Straße mitgeteilt.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte konnten diese schnell Entwarnung geben. Grund für die Rauchentwicklung war ein bereits deutlich angebranntes Brot im Backofen.

Nachdem die Feuerwehr die Wohnung durchlüftete, konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.


 

REGION

GabelbachPKW gegen Schneeräumfahrzeug

Am Donnerstag (07.12.2023), gegen 05.30 Uhr, geriet eine Pkw-Fahrerin in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Schneeräumfahrzeug.

Der Pkw wurde unter dem Schneeräumfahrzeug eingeklemmt. Die Fahrerin wurde schwer verletzt und kam zur Versorgung in das Uniklinikum Augsburg. Der Fahrer des Schneeräumfahrzeuges wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000 Euro.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.