Polizeibericht Augsburg und Region vom 08.04.2021

 
Höchstädt – Anhänger kippt auf Grund Seitenwind
 
Am 07.04.2021 gegen 13.30 Uhr befuhr ein 25 jähriger Audi-Fahrer, an dessen Pkw ein Anhänger angebracht war, die Kreisstraße DLG 25 von Lutzingen in Richtung Deisenhofen. Auf Grund einer starken Windböe kippte der Anhänger während der Fahrt auf die Gegenfahrbahn, wobei er zwei entgegenkommende Pkw beschädigte. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.500 Euro, Personen wurden nicht verletzt.



Rain – Traktor prallt gegen Sattelzug
 
Am Mittwochnachmittag fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Sattelzug auf dem Südring vom Kreisverkehr Münster in Richtung des Kreisverkehrs Bayerdilling. Zur gleichen Zeit wollte ein 27-Jähriger mit seinem Traktorgespann in diesem Bereich den Südring überqueren. Der Traktorfahrer kam aus einem Feldweg und übersah dabei den Sattelzug. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung konnte der Sattelzugfahrer einen Zusammenstoß mit dem Traktor nicht mehr verhindern. Der Zusammenstoß erfolgte mit der Frontschaufel des Traktors und der Sattelzugmaschine. Glücklicherweise hatte der Traktor die Frontschaufel nur auf halber Höhe, sodass das Führerhaus unbeschädigt und der Fahrer des Sattelzugs unverletzt blieb. Durch den heftigen Aufprall kippte der Traktor um und blieb auf der Fahrbahn liegen. Dadurch war der Traktor nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sattelzug war weiterhin fahrbereit. Es wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Der entstandene Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen dürfte bei ca. 15.000 Euro liegen.



 
Monheim OT Itzing – Kupferdachrinnen abmontiert und gestohlen
 
Bislang unbekannte Täter montierten im Tatzeitraum 06.04.2021, 08.00 Uhr bis 07.04.2021, 13.30 Uhr vom Gebäude der Kläranlage in Itzing ringsum die Kupferdachrinnen und sämtliche Fallrohre ab. Anschließend entwendeten sie das Halbedelmetall im Wert von mehreren hundert Euro mit einem nicht näher bekannten Kraftfahrzeug. Die Kläranlage liegt abseits, nahe der Straße „Am Bergle“. Gleichgelagerte Fälle wurden in der jüngsten Vergangenheit bereits für den Bereich der PI Neuburg gemeldet. Ein weiteres Strafverfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls läuft nun aktuell bei der Donauwörther Polizei.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 zu melden.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.