Polizeibericht Augsburg und Region vom 09.11.2020

Polizei
Symbolbild
Oberhausen – Motorroller in Wertach geworfen

Im Zeitraum von 07.11.2020, 17:00 Uhr bis 08.11.2020, 09:30 Uhr warfen Unbekannte einen Bunello-Motorroller im Bereich des Paul-Ben-Haim-Weges in die Wertach. Der Roller stand zuvor im Kreuzungsbereich Seitzstraße / Schißlerstraße und muss laut bisherigen Erkenntnissen von den Tätern zum Spielplatzareal im Paul-Ben-Heim-Weg getragen worden sein. Dort warfen ihn die Unbekannten über ein Geländer die Uferböschung hinab.
Es ist davon auszugehen, dass mindestens zwei Personen zum Tragen des Kleinkraftrads erforderlich waren.
An dem Roller, der von der Berufsfeuerwehr Augsburg aus der Wertach geborgen werden musste, entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Hinweise erbittet die PI Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510.

 

Unfallfluchtgeschehen
 

Lechhausen – Am 07.11.2020, zwischen 18:10 Uhr und 18:40 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen in der Brixener Straße geparkten silberfarbenen Suzuki Grand Vitara. Der Suzuki stand auf dem Kundenparkplatz eines Supermarkts (Bereich Hausnummer 11) und wurde im Bereich der Fahrertüre sowie des linken vorderen Kotflügels beschädigt.

Hinweise erbittet die PI Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310.

Göggingen – Am 08.11.2020, gegen 22:35 Uhr, fuhr ein 66-jähriger Nissan Qashqai-Fahrer mit seinem Pkw die Oskar-von-Miller-Straße nördliche Richtung. Ein entgegenkommender Pkw geriet im Vorbeifahren in den Fahrbereich des Nissans und beschädigte diesen auf der gesamten linken Fahrzeugseite. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der bislang unbekannte Pkw entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle.

Hinweise erbittet die PI Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710.

 

 

Haunstetten – Unbekannte beschädigen Pkw

Am 08.11.2020, gegen 20:35 Uhr, fielen einem Anwohner in der Martinistraße mehrere Jugendliche auf, die laut Musik hörten und zu Fuß in südliche Richtung unterwegs waren. Kurz darauf hörte der Zeuge ein lautes Geräusch und befürchtete, dass die Jugendlichen geparkte Autos beschädigen. Eine sofort hinzugezogene Polizeistreife stellte tatsächlich fest, dass an einem in der Martinistraße (Bereich der 70-er Hausnummern) geparkten Nissan Micra der rechte Außenspiegel abgetreten worden war. Die Verdächtigen konnten sich noch vor dem Eintreffen der Polizei unerkannt vom Tatort entfernen.

Hinweise erbittet die PI Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710.