Polizeibericht Augsburg und Region vom 08.12.2023

Polizeibericht Ns4Cck
Symbolbild

PferseeGaststätte angegangen

In der Zeit von Mittwoch (06.12.2023), 23.00 Uhr bis Donnerstag (07.12.2023), 10.30 Uhr versuchten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Gaststätte in der Stadtberger Straße einzudringen. Dies gelang jedoch nicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat, wie in solchen Fällen üblich, die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0821/323-3810.


 

LechhausenPkw-Anhänger gestohlen

Am Donnerstag (07.12.2023) entwendete ein bislang unbekannter Täter gegen 03.00 Uhr eines Autotransport-Anhänger der Marke Eder. Dieser war in der Südtiroler Straße am Fahrbahnrand abgestellt. Der Diebstahlschaden bewegt sich im niedrigen fünfstelligen Bereich.

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahl.  Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Rufnummer 0821/323-2310 entgegen.


 

KriegshaberAlkoholisiert unterwegs

Am gestrigen Donnerstag (07.12.2023) war ein 36-jähriger Autofahrer alkoholisiert in der Reeseallee unterwegs.

Gegen 23.00 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife den Mann. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Außerdem war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Die Beamten unterbanden somit die Weiterfahrt des Mannes und veranlassten eine Blutentnahme, um den genauen Alkoholwert zu bestimmen.

Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.


Unfallfluchten

Universitätviertel – Am gestrigen Donnerstag (07.12.2023) kam es zu einer Unfallflucht in der Karl-Drais-Straße.

In der Zeit von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen geparkten Toyota. Anschließend entfernte sich der bislang unbekannte Täter offenbar ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 entgegen.

Innenstadt – Am gestrigen Donnerstag (07.12.2023) in der Zeit von 11.30 Uhr bis 12.45 Uhr beschädigte eine bislang unbekannte Person ein geparktes Auto im Baumgärtlgäßchen. Anschließend entfernte sich die bislang unbekannte Person offenbar ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 entgegen.


 

OberhausenAuto beschädigt

In der Zeit von Mittwoch (06.12.2023), 14.30 Uhr bis Donnerstag (07.12.2023), 17.00 Uhr beschädigten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter offenbar ein geparktes Auto in der Sallingerstraße. An dem Auto entstanden diverse Schäden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 entgegen.


 

InnenstadtAlkoholisiert mit E-Scooter unterwegs

Am heutigen Freitag (08.12.2023) war ein 22-jähriger E-Scooter-Fahrer alkoholisiert in der Katharinengasse unterwegs.

Gegen 04.30 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife den Mann, nachdem er in Schlangenlinien unterwegs war. Zunächst versuchte sich der Mann der Kontrolle zu entziehen und flüchtete zu Fuß. Die Beamten stoppten den Mann aber nach kurzer Zeit. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Daraufhin stellten die Beamten den Führerschein des Mannes sicher und veranlassten eine Blutentnahme.

Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Mann.


 

InnenstadtMülltonnen und Hauswand beschädigt

Im Zeitraum von Montag (27.11.2023) bis Montag (04.12.2023) besprühten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter eine Hauswand und zwei Mülltonnen im Mittleren Lech. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 entgegen.


REGION

HöchstädtMit gefälschtem Führerschein und Handy am Steuer

Am Donnerstag (07.12.2023) gegen 11.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Donauwörther Verkehrspolizei eine Sattelzugmaschine in der Dillinger, nachdem der 36-jährige Fahrer sein Handy am Steuer benutzt hatte.

Im Rahmen der Kontrolle händigte der Fahrer einen türkischen Führerschein aus. Die

kontrollierenden Beamten stellten hierbei fest, dass der Führerschein gefälscht war. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte der 36-Jährige nicht vorweisen. Er musste seine Fahrt daher beenden. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Der 36-Jährige muss sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, der Urkundenfälschung sowie der unerlaubten Mobiltelefonnutzung im Straßenverkehr verantworten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.