Polizeibericht Augsburg und Region vom 09.03.2021

Polizei
Symbolbild
 
Bärenkeller – Raub durch Jugendliche mit Täterfestnahme
 
Zwei Jugendliche, die zu Fuß im Holzweg unterwegs waren, gerieten am 08.03.2021 gegen 19:30 Uhr mit zwei weiteren Jugendlichen, zu denen eine Vorbeziehung bestand, in Streit. Im Folgenden kam es zu Schlägen und Tritten gegen den 20-Jährigen, der zuvor noch den Streit zwischen seinem Begleiter und den beiden Kontrahenten schlichten wollte. Die beiden Täter entwendeten schließlich die Bauchtasche und Schuhe des am Boden liegenden jungen Mannes und entfernten sich von der Tatörtlichkeit. Nachdem der leichtverletzte Jugendliche den Notruf absetzten konnte, wurde durch die Polizei mit einem starken Kräfteansatz nach den Tätern gefahndet. Eine Polizeistreife konnte die 15- und den 17-jährigen Täter, die sich auf der Flucht befanden, in der Nähe des Bärenkeller-Bades feststellen und festnehmen. Die Ermittlungen wurden noch vor Ort durch die Kriminalpolizei Augsburg übernommen. Die Jugendlichen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten übergeben.
Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323 3810 zu melden.
 

 

 Lechhausen – Diebstahl aus Rohbau
 
Im Zeitraum vom 06.03.2021 bis zu den Morgenstunden des 08.03.2021 verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu einer noch im Rohbau befindlichen Wohnung in der Blücherstraße in Augsburg. Dort entwendete er in der Wohnung gelagerte Werkzeuge und Maschinen mit einem geschätzten Wert von 5.000 Euro. Vor dem Gebäude ließ der Täter zwei gestohlene Werkzeuge zurück.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.



 
Pfersee – Verkehrsunfallflucht
 
Am Sonntag den 03.03.2021 parkte eine junge Fahrzeugführerin ihren schwarzen Audi A1 gegen 14:00 Uhr in der Ganghoferstraße auf Höhe der Hausnummer 4 am rechten Fahrbahnrand. Als sie schließlich am Montagmorgen wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie, dass ihr linker Außenspiegel beschädigt worden war. Der Verdacht liegt nahe, dass dieser durch ein vorbeifahrendes Auto beschädigt worden war. Die Außenspiegelabdeckung konnte durch die Fahrzeugführerin auf dem Gehweg liegend vorgefunden werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 250 Euro.

Zeugen werden gebeten sich bei der PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610 zu melden.