Polizeibericht Augsburg und Region vom 09.04.2019

Region

Wertingen/Geratshofen – Zwei Baumaschinen aus Baustelle gestohlen

Zwei Baumaschinen im Wert von rund 7.000 € entwendeten bisher unbekannte Täter über das vergangene Wochenende von einer Baustelle in der Gewerbestraße im Wertinger Ortsteil Geratshofen. Bei dem Diebesgut handelt es sich um eine gelb-schwarze Rüttelplatte der Marke Wacker Neuson mit rotem aufgeschraubtem Transportgerüst und um einen schwarz-gelben Vibrationsstampfer. Beide Baumaschinen waren mit einer Eisenkette und
einem Bügelschloss gesichert, letzteres wurde von den Tätern aufgebrochen. Zudem versuchten die Unbekannten einen Radlader zu starten, scheiterten jedoch daran. Auch der Versuch, den Tankdeckel zu öffnen und Diesel abzuzapfen, misslang. Sie richteten dadurch am Radlader einen Sachschaden von ungefähr 500 € an.

Die Polizeistation Wertingen bittet um Zeugenhinweise unter 08272/99510.

 

Wemding – Zwei zündelnde Mädchen verursachen „Waldbrand“ 

Zu einem „Waldbrand“ wurde die Feuerwehr Wemding am Montag gegen 17.20 Uhr alarmiert. In der Verlängerung der Richard-Wagner-Straße brannte in einem Waldstück eine
kleine Fläche trockenen Laubes. Der Tatverdacht richtete sich gegen zwei 10- und 13-ährige Mädchen. Nachdem sie zunächst eine „Räuberpistole“ auftischten, räumten sie schließlich im Beisein der Mütter ein, beim Zündeln den Waldboden in Brand gesetzt zu haben.

Da die Feuerwehr Wemding mit ca. 30 Einsatzkräfte die kleine Fläche von ca. 100 m2 rasch ablöschen konnte, entstand kein Schaden. So blieb es beim Schrecken für die Beteiligten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.