Polizeibericht Augsburg und Region vom 09.09.2020

polizeibericht Polizeibericht Augsburg und Region vom 09.09.2020 Augsburg Stadt Dillingen News Newsletter Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild

Göggingen –  Diebstahl hochwertiger Pkw-Räder

Zwischen dem 07.09.2020, 19:00 Uhr, und dem 08.09.2020, 07:00 Uhr, wurden aus einem Autohaus in der Eichleitnerstraße die Komplettradsätze von sechs hochwertigen Pkw (Audi) entwendet. Die Fahrzeuge waren hinter dem Autohaus auf einer umzäunten Freifläche bgestellt. Der oder die unbekannten Täter montierten die Reifen samt Felgen ab und ließen die Fahrzeuge behelfsmäßig mit Ziegelsteinen aufgebockt zurück. Neben dem Beuteschaden von über 30.000 Euro entstand so ein hoher, bislang noch nicht bezifferter, Sachschaden an den Fahrzeugen.

Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Insbesondere der Abtransport der 24 Räder könnte beobachtet worden sein. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 entgegen.

 

Pfersee – Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf

Zwischen dem 07.09.2020, 17:45 Uhr, und dem 08.09.2020, 08:40 Uhr, wurde in der Körnerstraße Höhe Hausnummer 23 ein grauer Opel Corsa angefahren. Das Fahrzeug war am rechten Fahrbahnrand in nördlicher Fahrtrichtung abgestellt.
Der Streifschaden befindet sich am Pkw hinten links. Der Schaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.
Der bislang unbekannte Verursacher kam seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nicht nach und hat den Unfall nicht gemeldet.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden.