Polizeibericht Augsburg und Region vom 10.01.2021

Polizei
Symbolbild
Lechhausen – Betrunken unterwegs
 
Freitagabend (08.01.2021) gegen 17.45 Uhr wurde ein 27-jähriger Autofahrer in der Steinernen Furt einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bereits bei der Anhaltung konnten die Polizeibeamten Alkoholgeruch beim Fahrer wahrnehmen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr folgt.
 
Region
 
Haunsheim – Brennender PKW
 
Am Samstagnachmittag nahm ein 29-Jähriger während der Fahrt mit seinem PKW laute Geräusche aus seiner Auspuffanlage wahr. Zur Überprüfung fuhr der Mann auf einen Feldweg zwischen Haunsheim und Pfannentalhaus. Dort fing plötzlich der Motorraum an zu brennen. Obwohl die alarmierte Feuerwehr das Fahrzeug löschen konnte, entstand an dem Auto ein Totalschaden im mittleren vierstelligen Eurobereich. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Es wird von einem technischen Defekt am Fahrzeug ausgegangen.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.