Region

Nördlingen – Einbruch in Einfamilienhaus

Im Nördlinger Ortsteil Grosselfingen nutzte gestern Vormittag ein Täter offensichtlich die kurze Abwesenheit der Eigentümer. Nur für knapp zwei Stunden war niemand zu Hause, als sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt zu einem freistehenden Einfamilienhaus verschaffte. Über ein eingeschlagenes Fenster in der Garage gelangte der Einbrecher in das Gäste-WC im Haus. Es wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Ein eingebauter Schranktresor wurde komplett herausgerissen und mitgenommen. In diesem befanden sich Wertsachen und Bargeld in mittlerer fünfstelliger Höhe. Zudem entwendete der Einbrecher mehrere elektronische Gerätschaften und hinterließ einen Sachschaden von rund 3.000 €.

Die Polizei Nördlingen bittet unter 09081/29560 um Hinweise, da mitunter die Tatörtlichkeit von außen gut einsehbar ist. Wer hat am 09.04.2019 in der Zeit von 08:30 Uhr – 10:30 Uhr in Großelfingen, im Bereich Untere Kapellenäcker – Schloßstraße, Beobachtungen gemacht?

Buttenwiesen / Lauterbach – Schmorbrand in Pelletskeller

Am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 16:15 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Schwaben Nord ein Notruf wegen einer extremen Rauchentwicklung aus dem Keller eines Einfamilienhauses im Buchenland im Buttenwiesener Ortsteil Lauterbach ein. Wie sich herausstellte, war eine eingeschaltete Kellerlampe im Pelletsdepot verantwortlich für die Brandauslösung. Durch die am Vortag vorgenommene Befüllung des Pelletslagers wurde die Lampe vom Füllgut eingeschlossen. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung im Lampenschirm kam es zum Schmorbrand und zur Auslösung des Schutzschalters der Elektrik. Verletzt wurde niemand.

Der entstandene Sachschaden liegt ersten Einschätzungen zufolge bei etwa 1.000 €. Die Feuerwehren Lauterbach, Buttenwiesen und Pfaffenhofen waren mit 35 Einsatzkräften vor Ort.