Polizeibericht Augsburg und Region vom 10.05.2021

Region

 
Stadtbergen – Einbruch in Getränkemarkt

Am Freitag, den 07.05.2021, kam es zwischen 23:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einem Einbruch in einen Getränkemarkt in der Hagenmähderstraße auf Höhe der 10er Hausnummern. Ein unbekannter Täter verschaffte sich mit roher Gewalt Zutritt zu dem Objekt und entwendete Waren. Der Beuteschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden.

Wer verdächtige Beobachtungen zum Tatzeitpunkt und im Umfeld des Getränkemarktes gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der 0821/323 3810 zu melden.

 

Aichach – Pkw brennt aus
Am Samstag, den 08.05.2021, teilte eine Anwohnerin gegen 02:30 Uhr im Ortsteil Unterschneitbach in der St.-Emmeran-Straße über den Notruf mit, dass vor ihrer Wohnung auf der Straße ein Auto in Brand stehen würde. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte das Ausbrennen des Pkws nicht mehr verhindern. Der Schaden wird auf circa 500 Euro geschätzt.
Aufgrund der bislang unklaren Brandursache hat die Kriminalpolizei Augsburg die Ermittlungen übernommen und bittet Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der 0821/323 3810 zu melden.

 

 
Wechingen – Großeinsatz der Feuerwehr
In der Nacht von Samstag auf Sonntag löste ein Feuermelder in der Trocknungsanlage in Wechingen aus. Es wurden circa 200 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren alarmiert. Zum Glück konnten die Mitarbeiter der Anlage den Brand, dank der eingebauten Löschwasseranlage bereits löschen, so dass kein größerer Brand und Sachschaden entstand. Als Ursache wird vermutet, dass alte Ablagerungen im oberen Bereich des Kamins in Brand gerieten.