Polizeibericht Augsburg und Region vom 10.08.2021

Polizei
Symbolbild
Lechhausen – Drogen angeboten, Schläge kassiert

Heute Nacht (10.08.2021), gegen 01:20 Uhr, kam es in einer Grünanlage in der Radetzkystraße zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen drei Personen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Auslöser hierfür ein angebliches Drogengeschäft.

Ein 26-Jähriger kam im Park auf eine 20-Jährige zu und bot ihr an Drogen bei ihm zu kaufen, was diese ablehnte und sich empört an ihre ebenfalls anwesenden Freunde wandte. Daraufhin kam es zunächst zum Streit und später zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem vermeintlichen Drogenverkäufer und zwei Personen aus der Gruppe der jungen Frau im Alter von 16 und 28 Jahren. Die Beteiligten, welche bei dem Vorfall lediglich leicht verletzt wurden, waren mit Werten zwischen ein und zwei Promille nicht unerheblich alkoholisiert. Nach der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme, bei welcher im Übrigen keine Drogen aufgefunden werden konnten, traten alle Beteiligten ihren Heimweg an. Sie müssen sich nun jeweils wegen Körperverletzung verantworten.

——————————————————————————————————
 
Region
 
 
Stadtbergen – Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall

Gestern Nachmittag (09.08.2021), gegen 15:40 Uhr, befuhr ein 69-jähriger Pkw-Fahrer die Panzerstraße von der B17 kommend in Richtung Stadtbergen. Im dortigen Kreisverkehr musste der 69-jährige Fahrer seinen Pkw verkehrsbedingt abbremsen, wobei ihm ein Fahrradfahrer ins Heck fuhr und daraufhin zu Boden stürzte. Der Fahrradfahrer wurde hierbei scheinbar zwar nicht verletzt, jedoch entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Während der Pkw-Fahrer zur Unfallaufnahme die Polizei rief, flüchtete der Fahrradfahrer plötzlich auf der Panzerstraße in Richtung Augsburg. Hierbei versuchte der 69-Jährige den Flüchtenden noch aufzuhalten, was ihm jedoch nicht gelang.

Der flüchtende Fahrradfahrer wurde wie folgt beschrieben:

ca. 50 – 60 Jahre alt, grau meliertes Haar, kräftige Statur, osteuropäischer Akzent. Er war mit einem älteren Mountainbike samt Gepäckträger unterwegs.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.