Polizeibericht Augsburg und Region vom 10.09.2020

Polizei
Symbolbild
Oberhausen – Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf
Zwischen dem 08.09.2020, 16:00 Uhr, und dem 09.09.2020, 15:15 Uhr, wurde in der Schönbachstraße Höhe Hausnummer 48 ein geparkter roter Toyota Aygo angefahren. Der flüchtige Unfallverursacher fuhr wohl von der Tauscherstraße in die Schönbachstraße ein und in nördlicher Richtung weiter. Am geparkten Aygo entstand ein Streifschaden im Heckbereich linksseitig. Der Schaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 zu melden.

 
 
 
Innenstadt – Sachbeschädigung durch unbekannte Täter – Zeugenaufruf
Am Mittwochmorgen, 09.09.2020, gegen 03:50 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße Höhe Hausnummer 2 durch zwei bislang unbekannte Täter zu Sachbeschädigungen. Einer der Täter riss ein Preisschild eines Verkaufstandes ab, der andere warf ein Kassenhäuschen um.

Ein bislang noch unbekannter Zeuge hat noch versucht, einen der Täter festzuhalten, was jedoch misslang. Die Täter flüchteten auf der Schaezlerstraße in Richtung Göggingen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden. Insbesondere wird auch nach dem unbekannten Zeugen gesucht.