polizei-0815-1 Polizeibericht Augsburg und Region vom 10.10.2018 Aichach Friedberg Augsburg Stadt Landkreis Augsburg News Newsletter Polizei & Co Polizeibericht Augsburg | Presse Augsburg

Innenstadt – Mehrere Wahlplakate angezündet

Am Mittwoch (10.10.2018), gegen 01:30 Uhr, teilte ein Zeuge mehrere brennende Wahlplakate in der Stettenstraße mit. Vor Ort konnte durch die Polizei festgestellt werden, dass mehrere Plakate verschiedenster Parteien entlang der Straße mutwillig angezündet wurden und teilweise noch brannten. Die Brände konnte von der Polizeistreife mittels Feuerlöscher gelöscht werden. Neben den teilweise vollständig verbrannten Plakaten wurden auch vier Bäume durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen und leicht beschädigt. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323-2110.

Innenstadt – Einbruch in Gaststätte

In der Nacht von Montag (08.10.2018) auf Dienstag (09.10.2018) stieg ein bislang unbekannter Täter über ein im ersten Stock offenstehendes Fenster in eine Gaststätte in der Maximilianstraße ein und entwendete aus einer Kasse Bargeld im niedrigen dreistelligen Bereich.

Sachdienliche Hinweise bitte an die KPI Augsburg unter 0821/323-3810.

Hochzoll – Wer hatte Grün

Am Dienstag (09.10.2018), gegen 19:15 Uhr, kam es in der Friedberger Straße, Höhe Salzmannstraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern. Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad auf der Fahrradspur die Friedberger Straße in Richtung Friedberg. An der Fußgängerampel zur Salzmannstraße überquerte zur gleichen Zeit ein 78-jähriger Fahrradfahrer die Friedberger Straße, wobei es zum Zusammenstoß beider Radfahrer kam. Der 78-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Bei der Unfallaufnahme gaben beide Radfahrer an, dass für ihre Fahrtrichtung Grünlicht angezeigt wurde.