Polizeibericht Augsburg und Region vom 11.02.2020

polizeibericht Polizeibericht Augsburg und Region vom 11.02.2020 Aichach Friedberg Augsburg Stadt Donau-Ries News Newsletter Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild
 
Haunstetten – Steinewerfer gesucht
Am vergangenen Freitag (07.02.2020) gegen 17.50 Uhr warf ein unbekannter Täter mit einem Stein das Küchenfenster eines Anwesens in der Albert-Leidl-Straße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) ein und flüchtete anschließend. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Ebenfalls zum mutmaßlich gleichen Zeitpunkt wurde an einem eine Hausnummer weiter geparkten Mercedes Tourer (eines anderen Geschädigten) die Seitenscheibe mit einem Stein eingeworfen. Der Sachschaden hier liegt bei etwa 300 Euro.

Hinweise auf den Steinewerfer, der mutmaßlich für beide Taten verantwortlich ist, nimmt die die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710 entgegen.

 
 
Innenstadt – Einbruch in Praxisräume
Über das vergangene Wochenende wurde in ein Orthopädiezentrum in der Bürgermeister-Fischer-Straße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) eingebrochen. Ein unbekannter Täter verschaffte sich über einen Hintereingang Zutritt zum Gebäude und drang dann in die im zweiten Obergeschoß befindlichen Praxisräumlichkeiten ein. Hier wurden mehrere Schränke durchsucht. Ob und was gegebenenfalls entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest, der angerichtete Sachschaden dürfte sich eher in Grenzen halten.