Polizeibericht Augsburg und Region vom 11.05.2021

Polizei
Symbolbild
Pfersee – Betrunken und ohne Führerschein unterwegs
Am Dienstag, den 11.05.2021, führte eine Streife der Polizeiinspektion Augsburg 6 gegen 00:45 Uhr in der Hessenbachstraße bei einem 36-jährigen Pkw-Fahrer eine verdachtsunabhängige Verkehrskontrolle durch. Hierbei stellten die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest, weshalb ein Atemalkoholtest noch vor Ort durchgeführt wurde. Hierbei konnte eine Atemalkoholkonzentration von über 2,5 Promille festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde durch die Polizeibeamten unterbunden und der Fahrer musste eine Blutentnahme in einem Krankenhaus über sich ergehen lassen.

Da der Mann ein Jahr zuvor bereits unter Alkoholeinfluss mit einer ähnlich-gravierenden Alkoholisierung in einen Verkehrsunfall verwickelt war, war er zum Zeitpunkt der heutigen Kontrolle nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Tatsache, dass er sich zu der nächtlichen Stunde nicht hätte außerhalb seiner Wohnanschrift aufhalten dürfen, scheint wohl das kleinste Problem des Mannes zu sein. Den 36-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen „Trunkenheit im Verkehr“, „Fahren ohne Fahrerlaubnis“ sowie nach dem Infektionsschutzgesetz.



Hochzoll – Diebstahl von Baustelle
Am Montag stellte ein Arbeiter auf einer Baustelle in der Zugspitzstraße auf Höhe der 80er- Hausnummern fest, dass über das zurückliegende Wochenende mehrere Akku-Arbeitsgeräte gestohlen worden war. Der unbekannte Täter verschaffte sich über den versperrten Bauzaun Zutritt zu dem Baustellengelände und hebelte hier Räumlichkeiten auf. Der Beuteschaden wird auf circa 4.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Personen im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Montagfrüh auf der Baustelle gesehen haben oder sonst Hinweise auf den/die Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der 0821/323 2310 zu melden.





Lechhausen – Diebstahl aus Tiefgarage
In der Zeit vom Freitag, den 07.05.2021, 17:00 Uhr bis Montag 04:30 Uhr wurden zwei miteinander versperrte Fahrräder aus einer Tiefgarage in der „Steinernen Furt“ auf Höhe der einstelligen Hausnummern entwendet. Die Zweiräder können nur wie folgt beschrieben werden: ein silbernes BMW Fahrrad und ein weißes Fahrrad. Der Beuteschaden liegt bei circa 170 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.