polizeibericht_0815 Polizeibericht Augsburg und Region vom 11.10.2019 Aichach Friedberg Augsburg Stadt Landkreis Augsburg News Newsletter Polizei & Co | Presse Augsburg
Göggingen – Alkoholisiert mit Pkw auf der B17 unterwegs

Am Freitag, 11.10.19, gegen 03:45 Uhr teilten Verkehrsteilnehmer über den Notruf des Polizeipräsidiums Schwaben Nord einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw auf der B17 mit. Der Fahrzeugführer wurde von einer Streife der PI Augsburg Süd in der Bergiusstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte bei dem 36-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen und am Pkw zwei platte Reifen festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille, weshalb sich der aus Kaufbeuren stammende Mann einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben musste.

Ob den zwei platten Reifen ein mögliches Unfallgeschehen zugrunde liegt, ist Gegenstand derzeitiger Ermittlungen.

 

Bärenkeller – Teurer Clubbesuch

Am Freitag, den 11.10.19, kam es gegen 03:00 Uhr morgens in einem Saunaclub in der Gubener Straße zu Differenzen zwischen einem 25-jährigen Freier und zwei Angestellten des Etablissements. Hierbei ging es um in Anspruch genommene Leistungen des jungen Mannes, welche dieser ohne eine detaillierte schriftliche Rechnung augenscheinlich nicht bezahlen wollte. Die hinzugerufenen Beamten konnten den 25-Jährigen zur Bezahlung bewegen. Einem Hausverbot für den Club konnte er dadurch jedoch nicht mehr entgehen.

Der Besuch dürfte den Mann noch teurer kommen, weil er die Beamten während der Sachverhaltsabklärung beleidigte. Gegen ihn wurde deshalb ein Strafverfahren eingeleitet.

 

Kriegshaber – Reifen zerstochen – Zeugen gesucht

Der graue Opel Corsa eines 26-Jährigen war am gestrigen Donnerstag, 10.10.19, im Zeitraum von 18:50 Uhr bis 20:15 Uhr in der Dr.-Dürrwanger-Straße im Bereich der 40er Hausnummern abgestellt. Ein Unbekannter zerstach an dem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw alle vier Reifen.
Der Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Bereich.

Die PI Augsburg 6 bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden.