Region

B17 / Königsbrunn – Unfall  verursacht und geflüchtet

Am Mittwochmorgen (09.10.19), gegen 07:05 Uhr ereignete sich auf der B17 in Fahrtrichtung Landsberg/Lech zwischen den Anschlussstellen Königsbrunn-Nord und Süd ein Verkehrsunfall.

Ein bislang nicht bekannter SUV-Fahrer und der Geschädigte befuhren die linke Spur in Richtung Süden. Offenbar nötigte der Unbekannte den vorausfahrenden 20-Jährigen dazu, auf die rechte Spur zu wechseln. Dieser fühlte sich durch das Fahrverhalten des Unbekannten massiv unter Druck gesetzt, weshalb er beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über seinen schwarzen Pkw Hyundai i20 verlor. In Folge dessen kollidierte der Pkw des jungen Mannes mehrfach mit der Leitplanke, bevor er zum Stehen kam.

Der unfallverursachende Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Zu einem Zusammenstoß der beiden beteiligten Fahrzeuge kam es nicht. Am Pkw des 20-Jährigen und der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 12.500 Euro. Der Geschädigte wurde mit schwereren Verletzungen ins Uniklinikum Augsburg verbracht.

Zeugen des Unfallgeschehens, insbesondere Personen, die Angaben zu dem unfallflüchtigen schwarzen bzw. dunklen SUV machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-2010 zu melden.

 

Friedberg-Derching – Einbruch in ein Firmengebäude

In der Nacht von Mittwoch, 09.10.19, auf Donnerstag, 10.10.19, brach ein Unbekannter in das Gebäude einer Metallbaufirma im Winterbruckenweg in Friedberg-Derching ein. Er durchwühlte diverse Büroschränke und erbeutete Münzgeld im einstelligen Eurobereich. Bei dem Einbruch entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.

Hinweise auf den Einbrecher nimmt die Friedberger Polizei unter der Telefonnummer 0821/323-1710 entgegen.

Aichach – Einbrüche im Industriegebiet

Insgesamt sechs Einbrüche in Firmen der Aichacher Industriegebiete „Gewerbepark Acht300“ in der C Einbrüche im Aichacher Industriegebietarl-von-Linde-Straße und in Ecknach in der Peter-und- Paul-Straße sowie der Ludwig-Erhard-Straße musste die Polizei Aichach am heutigen Freitagmorgen (11.10.19) verzeichnen. Der oder die Täter drangen über zuvor aufgebrochene Türen oder Fenster in die Objekte ein und durchsuchten Behältnisse offenbar gezielt nach Bargeld. Dabei erlangten die Einbrecher Geld im geringen Wert von etwa 500 Euro, richteten dabei aber einen immensen Sachschaden von etwa 10.000 Euro an.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 08251/8989-11 an die Polizei Aichach erbeten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.