Polizeibericht Augsburg und Region vom 11.12.2020

Polizei
Symbolbild
 
Lechhausen – Wohnungsbrand
 
Am 11.12.20, gegen 00.20 Uhr, kam es, aufgrund von Rauchentwicklung, in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Dr.-Otto-Meyer-Straße zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr Augsburg und der Polizei. Aufgrund Fahrlässigkeit gerieten in einer Wohnung Zeitschriften in Brand. Die Berufsfeuerwehr löschte den Kleinbrand und lüftete die betroffene Wohnung.
Alle Personen des Hauses konnten evakuiert werden, verletzt wurde niemand. Es entstand geringer Sachschaden.



 
Kriegshaber – Verkehrsunfall mit Radlerin
 
Am 10.12.20, um 18.20 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter männlicher Autofahrer mit einem silbernen VW von der Ulmer Straße nach rechts in den Kobelweg. Dabei übersah er eine auf der falschen Straßenseite entgegenkommende 23-jährige Radlerin. Die Radlerin musste stark bremsen und fiel gegen das Auto. Der Autofahrer fragte kurz, wie es der Radlerin gehen würde und fuhr dann weiter.
Die 23-Jährige blieb unverletzt, stellte aber im Nachgang fest, dass ihr Fahrrad beschädigt wurde. Der Schaden liegt im unteren dreistelligen Bereich.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2610 mit der Polizeiinspektion 6 in Verbindung zu setzen.