Polizeibericht Augsburg und Region vom 12.02.2021

Polizei
Symbolbild
 Lechhausen – Betrugsversuche via Telefon
Am 11.02.2021, um 10.45 Uhr, wurde eine 87-Jährige Lechhauserin von einem vermeintlichen Kriminalbeamten „Herr Koch“ angerufen. Nachdem der Betrüger von einem versuchten Überweisungsbetrug über ein Konto bei der Commerzbank berichtete, legte die Seniorin auf bevor es zu Forderungen gekommen war. Die Lechhauserin war nämlich nicht Kundin bei der genannten Bank. Die 87-Jährige verhielt sich genau richtig und machte keine Angaben zu ihrem Namen oder anderen persönlichen bzw. finanziellen Verhältnisse. Zu einem Vermögensschaden kam es demnach nicht.

Bereits am 10.02.2021, gegen 13.30 Uhr, wurde durch eine weibliche Betrügerin von einem vermeintlichen Geldgewinn berichtet. Die angerufene 80-Jährige beendete umgehend das Telefonat. Ihr war die Betrugsmasche wohl hinreichend bekannt.

Hinweise und hilfreiche Tipps zu diesen und weiteren Betrugsmaschen finden Sie unter www.polizei-beratung.de



 
Innenstadt – Außenfassade besprüht
In der Zeit vom 04.02.2021 bis zum 09.02.2021 wurde durch einen Unbekannten die Außenfassade einer Bankfiliale in der Ludwigstraße 3 mit schwarzer Farbe besprüht. Der Sachschaden wird mit 200 Euro beziffert.

Hinweise zur Sachbeschädigung nimmt die PI Augsburg Mitte unter 0821/323-2110 entgegen.



 
Haunstetten – Rücklicht beschädigt
Der Halter eines gelben Mercedes musste feststellen, dass das Rücklicht des in der Narzissenstraße geparkten Pkw, in der Zeit vom 10.02.2021, 20.30 Uhr, bis zum 11.02.2021, 06.30 Uhr, mutwillig beschädigt wurde. Der Sachschaden wurde auf 350 Euro geschätzt.

Hinweise werden von der PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710 entgegengenommen.



 
Haunstetten – Außenspiegel abgefahren: Unfallflucht
Im Zeitraum vom 08.02.2021, 10.00 Uhr, bis zum 11.02.2021, 15.00 Uhr, war es im Bereich Neue Straße 10 zu einer Unfallflucht gekommen. Im Tatzeitraum war der weiße Mazda am Straßenrand geparkt und wurde vermutlich im Bereich des linken Außenspiegels durch ein unbekanntes Fahrzeug touchiert. Als die Halterin zum Fahrzeug kam, lag der beschädigte Außenspiegel im Schnee. Der Unfallschaden wird mit 300 Euro beziffert.

Sachdienliche Hinweise zur Unfallflucht werden von der PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710 entgegengenommen.