Region
 
Buttenwiesen – Einbrecher wird von Bewohner überrascht
 

In den frühen Morgenstunden des 12.04.2021 nahm ein Bewohner eines freistehenden Einfamilienhauses im Ortsteil Lauterbach gegen 02:15 Uhr den Schein einer Taschenlampe in seinem Gebäude wahr. Ein unbekannter Täter war in das Haus in der Erwin-Müller-Straße auf Höhe der 10er- Hausnummern eingebrochen und konnte vor Eintreffen der Polizei unbekannt fliehen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Täter konnte lediglich mit einer Körpergröße von 190 cm als überdurchschnittlich groß und schlank beschrieben werden. Er floh ohne Beute und entfernte sich ersten Angaben zufolge mit dem Fahrrad von der Tatörtlichkeit in Richtung Dorfmitte. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 800 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder die Tat geben können, werden gebeten sich unter der 09071/56-0 bei der Kripo Dillingen zu melden.

 

 
Königsbrunn – Brand in Lagerhalle / Werkstatt
 

Am 12.03.2021 teilte ein Autofahrer gegen 02:30 Uhr bei der Integrierten Leitstelle der Feuerwehr eine Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle / Werkstatt in der Eckenerstraße mit. Die Feuerwehr Königsbrunn, die mit 26 Mann ausrückte, stellte einen Brandherd in der Halle und eine Ausbreitung auf die Dachebene fest. Der Firmenbesitzer, der direkt neben der Halle wohnt, musste durch Beamte der Polizeiinspektion Bobingen geweckt werden. Der Brand konnte schließlich durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf circa 500.000 Euro, es wurde keine Person verletzt.

Brandfahnder der Kriminalpolizei Augsburg übernahmen die Ermittlungen und konnten bei der Brandortbegehung ein vorsätzliches Handeln ausschließen. Gegenstand der Ermittlungen ist es nun, ob ein technischer Defekt oder fahrlässiges Handeln zu dem Brandausbruch führte.

 

 
Klosterlechfeld – Sachbeschädigung an Kfz
 

Am Freitag, 09.10.2021, wurden gegen etwa 23:00 Uhr in der Elias-Holl-Straße in Klosterlechfeld zwei geparkte Pkw, ein Opel Agila und ein Hyundai i30 beschädigt. Offenbar wurden sie mit Steinen beworfen. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 3.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter 08232/96060.