Polizeibericht Augsburg und Region vom 12.12.2022

Haunstetten Einbruch in Autohaus

Offenbar Samstagnacht (10.12.2022) in der Zeit zwischen Mitternacht bis 07.00 Uhr morgens, drang ein unbekannter Täter in ein Autohaus in der Landsberger Straße 27 ein. Hier flexte er dann einen vorgefundenen Tresor auf und entwendete daraus Bargeld im vermutlich unteren fünfstelligen Eurobereich. Ein im Gebäude installierter Zigarettenautomat wurde von dem Einbrecher ebenfalls gewaltsam geöffnet und das darin enthaltene Bargeld in noch nicht bekannter Höhe entnommen. Die Zigaretten wurden im Automaten belassen. Letztendlich bediente sich der Unbekannte auch noch aus in dem Betrieb aufgestellten Kaffeekassen und nahm das darin befindliche Bargeld ebenfalls mit.

Der angerichtete Sachschaden dürfte sich ersten Einschätzungen zufolge auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag belaufen.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.


 

Innenstadt Auto mutwillig beschädigt

Im Zeitraum vom 10.12.2022, 16.00 Uhr bis 11.12.2022, 04.00 Uhr (Sa./So.) wurde ein in der Riedinger Straße auf dem dortigen Parkplatz abgestellter Mercedes Sprinter an den Seiten und der Motorhaube zerkratzt. Der Schaden beläuft sich vermutlich auf mehrere tausend Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.


 

Lechhausen Unfallflucht: Zeugen gesucht

Am gestrigen Sonntag (11.12.2022) zwischen 15.30 und 17.15 Uhr, wurde ein in der 2. Ebene eines Parkhauses (FitX-Meraner Straße 7) abgestellter Toyota Auris im Frontbereich angefahren. Der Schaden wurde nach Inaugenscheinnahme auf rund 2.500 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.