Schillstraße – Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Am 12.03.2019 (Di) gegen 10:30 Uhr übersah ein Jeep Fahrer in der Schillstraße einen entgegenkommenden Motorradfahrer, als dieser links in eine Tankstelle einbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte durch diesen Zusammenstoß und wurde dabei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstanden entsprechende Sachschäden in Höhe von insgesamt 8000 €. Der Motorradfahrer wurde vorsorglich in die Universitätsklinik Augsburg verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Dem Jeep Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Amagasaki-Allee – Rollerfahrer nötigt anderen Verkehrsteilnehmer

Am 12.03.2019 (Di) gegen 13:00 Uhr wurde der Fahrer eines Skoda Fabia und auch weitere Fahrzeuge von einem Roller überholt. Im weiteren Verlauf hinderte der Rollerfahrer den Fahrer des Skoda Fabia mehrmals durch Spurwechsel am Überholen. Letztendlich zog der Rollerfahrer auf Höhe der Hofrat-Röhrer-Straße stark nach links. Der Pkw Fahrer konnte nur durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß mit dem dort aufgestellten Blitzgerät vermeiden. Als sich der gemeinsame Weg auf Höhe des Roten-Tores trennte, verabschiedete sich der Rollerfahrer mit dem gestreckten Mittelfinger. Gegen den Fahrer des Rollers wird wegen aller in Frage kommenden Delikten ermittelt. Zeugen dieser wilden Fahrt und auch des unflätigen Abschiedsgrußes werden gebeten, sich bei der PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710 zu melden.

Spickel – Spindaufbrüche im Hallenbad