Polizeibericht Augsburg und Region vom 13.11.2019

Augsburg/BAB A8 –Nicht verkehrssicheres Fahrzeug kontrolliert

Am Dienstag, 12.11.19, fiel den Beamte der VPI Augsburg gegen 15:00 Uhr ein Pkw Matra auf, welcher mit fünf Personen besetzt auf der A8 unterwegs war. Das Fahrzeug wies mehrere erhebliche technische Mängel auf und wurde deshalb an einen Sachverständigen zur technischen Begutachtung übergeben. Es konnte unter anderem festgestellt werden, dass an beiden Vorderreifen bereits die Karkasse sichtbar war und ein sog. Reifenplatzer unmittelbar bevorstand. Die Batterie war nicht befestigt, der Luftfilter nicht angeschlossen. Zudem wurden die Griffe der hinteren Türen entfernt – eine schnelle Hilfe im Falle eines Unfalls wäre dadurch nicht mehr möglich. Aufgrund der Gesamtzahl der festgestellten Mängel entfernte der Sachverständige der technischen Prüfstelle die HU-Plakette. Dem 44-jährigen Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Auf den Fahrer sowie den Halter des Fahrzeugs kommen neben den Kosten für das Gutachten auch erhebliche Bußgelder zu.

Regional Report

Friedberg -Einbruch in Wertstoffsammelstelle 

In der Zeit von Sonntag, den 10.11019 bis Dienstag, den 12.11.19, hebelten unbekannte Täter die Türen von zwei Bürocontainern auf dem Gelände der Wertstoffsammelstelle in der Münchner Straße auf. Die Täter suchten offensichtlich nach Bargeld, konnten jedoch keines auffinden. Die Täter zerschlugen ein Sparschwein, die darin befindlichen diversen Münzen aus anderen Ländern ließen sie aber zurück. Somit entstand kein Diebstahlsschaden, jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Zeugen des Einbruchs werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Friedberg, Tel.: 0821/323-1710 zu melden.

Aichach – Einbruch in Bauhof 

Zwischen Dienstag 12.11.19, 16:15 Uhr und Mittwoch, 13.11.19, 02:50 Uhr, brachen unbekannte Täter in den Bauhof in der Münchener Straße ein. Dazu überkletterten diese das Zufahrtstor zum Gelände und schlugen anschließend an einem Garagentor eine Plexiglasscheibe ein. Im Inneren des Gebäudes durchsuchten die Unbekannten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Kleingeld in Höhe von wenigen Euro. Der Sachschaden wird aktuell auf ca. 300 Euro geschätzt.
Hinweise werden an die Polizeiinspektion Aichach, Tel.: 08251/8989-11 erbeten.

Friedberg – Sachbeschädigung

Gestern stellte ein Besitzer eines Wohnmobiles in der Burgpflegerstraße fest, dass dieses durch Unbekannte beschädigt wurde. Im Bereich eines Lüftungsdeckels wurden vermutlich Feuerwerkskörper entzündet. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Tatzeitraum konnte auf die vorausgegangenen vier Wochen eingegrenzt werden.
Mögliche Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Friedberg, Tel.: 0821/323-1710 zu melden.

Hiltenfingen – Unfallflucht

In der Samstagnacht, vom 09.11.2019 auf den 10.11.2019, wurde in der Raiffeisenstraße in Hiltenfingen, in der Zeit von 22:00 Uhr bis 01:30 Uhr, ein schwarzer Fiat Kleinwagen angefahren. Das Fahrzeug stand in der Tatzeit ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand und wurde an der linken Seite, hinten beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Aufgrund des Schadensbildes ist als Unfallverursacher von einem Pritschenwagen oder von einem Anhänger auszugehen.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/9606-0 zu melden.

Aichach – Ladekran löst Ampelausfall aus 

Ein 45-jähriger LKW-Fahrer lud am gestrigen Dienstag (12.11.19), gegen 14:45 h, an der Baustelle „Obere Vorstadt“, Martinstr./Werlbergerstr./Sudetenstr., mit Hilfe des Ladekrans einen Fahrradständer ab. Dabei geriet 45-Jährige mit dem Kranausleger auf Höhe der „Friedenseiche“ gegen den Ampelmast der Leichtzeichenanlage und verursachte somit an der Kreuzung einen „Ampel-Totalausfall“. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen im unteren vierstelligen Bereich.

Brandfall in Ellgau

Am 13.11.19, gegen 01.15 Uhr, kam es zu einem Schmorbrand im Keller eines Einfamilienhauses im Speckfeldring.Die Bewohner wurden aufgrund eines Brandgeruches wach und verständigten die Feuerwehr.Die FFW Ellgau und Nordendorf rückten an und löschten die ausgebrannte Platine einer Heizungssteuerung ab.Es entstand ein Sachschaden von rund 500€.Beide Personen wurden aufgrund der Rauchentwicklung vorsorglich mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht.

Diedorf- Pkw angefahren, Unfallflucht

Gestern, zwischen 08:00 und 12:00 Uhr, wurde in Diedorf, Wellenburger Str. 5, ein vor dem Anwesen geparkter, roter KIA Ceed von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Der Unfallverursacher hat sich bislang nicht gemeldet. Der Sachschaden wurde auf ca. 500€ geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei.

Diedorf-geparkter Pkw angefahren, Verursacher flüchtig

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am 11.11.2019, zwischen 15:00 und 18:20 Uhr, in Diedorf, Pestalozzistraße 45. An einem am rechten Fahrbahnrand geparkten silbernen Mercedes 203 CL wurde der linke Außenspiegel abgefahren. Von dem Verursacher blieb eine Spiegelverkleidung zurück, worauf es sich bei dem Unfallverursacher um einen silbernen Ford Focus, ab Baujahr 2018 handeln müsste. Der Fahrer hat sich bisher nicht gemeldet. Der Sachschaden wurde auf ca. 1100€ geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.