Polizeibericht Augsburg und Region vom 14.02.2019

Polizeibericht Augsburg Vom 31 03 2015

 

Innenstadt – Beschädigung eines Kraftrades

In der Nacht von Dienstag (12.02.2019), etwa 21:00 Uhr, auf Mittwoch (13.02.2019), etwa 07:30 Uhr, wurde in der Haunstetter Straße auf Höhe Hausnummer 19 ein abgestelltes Motorrad beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter hatte das auf einem Parkplatz stehende Kraftrad umgeworfen. Dadurch entstand Sachschaden im Bereich der Verkleidung und des Tanks. Dieser beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0821/323-2710 zu melden.

 Innenstadt –  Zeugenaufruf nach Schlägerei

Bereits am Abend des 02.02.2019 kam es gegen 21:00 Uhr zunächst in einer Straßenbahn der Linie 1 Richtung Königsplatz und im weiteren Verlauf im Bereich der Haltestelle „Fuggerei“ zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen. Der Geschädigte flüchtete, nachdem die beiden Täter in der Straßenbahn gemeinsam auf ihn eingeschlagen hatten, an der o. g. Haltestelle aus der Tram und lief in unbekannte Richtung weg. Die beiden Täter verfolgten den Geschädigten daraufhin. Der weitere Verlauf ist bislang nicht bekannt. Zeugen informierten die Polizei. Die Beteiligten wurden jedoch nicht mehr angetroffen.

Beschreibung der beiden Täter: arabisches Aussehen, lange dunkle Bärte, ca. 30-40 Jahre. Beschreibung des Geschädigten: südländisches Aussehen, kurze schwarze Haare, blaue Jacke.

Nun ermittelt die Polizei und bittet den Geschädigten, sowie weitere Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden.