REGION

Lauingen Sachbeschädigung durch Brandlegung an Mülltonnen 

Nachdem bereits in der Nacht des 12.06.2022 in der Riedhauser Straße der Inhalt von zwei Mülltonnen in Brand gesteckt wurde, stellte nun ein Verantwortlicher fest, dass am vergangenen Wochenende ebenfalls eine Papiermülltonne, die vor der Hyazinth-Wäckerle-Mittelschule am Marienweg abgestellt war, in Brand gesteckt wurde.

Dabei wurde die angrenzende Fassade durch Ruß erheblich beschädigt, außerdem wurden Teile der in der Fassade verlaufenden Elektronik beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

In allen Fällen bittet die PI Dillingen unter der Tel. 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

 

Diedorf Auffahrunfall mit ca. 40.000 € Sachschaden 

Am Montagnachmittag ereignete sich auf der B300 auf Höhe von Lettenbach ein Auffahrunfall, an welchem drei Fahrzeuge beteiligt waren.

Eine 24-jährige Autofahrerin befuhr die B300 von Augsburg kommend in Richtung Diedorf. Auf Höhe der OMV-Tankstelle musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ein 20-Jähriger, welcher hinter ihr fuhr, bemerkte dies auch und hielt ebenfalls an. Der 46-jährige Fahrer eines Renault Clio erkannte die Situation jedoch zu spät, fuhr auf den Audi A4 des 20-Jährigen auf und schob diesen auch noch auf den Fiat 500 der 24-Jährigen.

Sowohl am Renault, als auch am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Auch der Fiat wurde am Heck stark beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.