Region

Langweid / Stettenhofen  – Brand eines Feldes

Am 13.07.2022, gegen 13.45 Uhr, geriet nördlich der Kirchstraße ein Weizenfeld in Brand. Nach Angaben des Feldbesitzers brannten etwa 6-7 Hektar ab, wodurch ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstand. Die genaue Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Feuerwehren Gersthofen, Gablingen und Stettenhofen konnten den Brand, der sich vom südlichen Rand in nordwestlicher Richtung ausbreitete, gegen 15:45 Uhr unter Kontrolle bringen und löschen. Ortsansässige Landwirte unterstützten mit ihren Traktoren die Feuerwehren.

 

NördlingenSchwelbrand eines Waggons

Gestern, gegen 18:15 Uhr rückte die Feuerwehr Nördlingen mit ca. 35 Einsatzkräften aus, um einen Schwelbrand beim Eisenbahnmuseum zu löschen. Bislang unbekannte Täter legten unter einem restaurierungsbedürftigen Bremsschulungswagen ein Feuer, welches bis auf den Wagen übergriff. Die Einsatzkräfte konnten den Schwelbrand schnell löschen, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Die Polizei Nördlingen bittet dringend um Hinweise zu der Tat und nimmt diese unter der Telefonnummer 09081/2956-0 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.