Polizeibericht Augsburg und Region vom 14.10.2021

REGION

BAB 8/ AS Dasing/ FR Stuttgart – Ungenügende Ladungssicherung
Am 13.10.2021 gegen 09.30 Uhr bemerkte eine Streife der APS Gersthofen einen Sattelzug, der gerade auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs war, da im Bereich der Plane des Lkw eine Auswölbung festzustellen war.

Die Beamten unterzogen den 57-jährigen bulgarischen Fahrer einer Kontrolle und konnten feststellen, dass sich erhebliche Teile der Ladung mit insgesamt über vier Tonnen Gewicht aufgrund unzureichender Sicherung verschoben hatten. Aufgrund der Gefahr, dass die Ladung bei Weiterfahrt von der Ladefläche auf die Fahrbahn rollen könnte, wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Nachsicherung veranlasst.

Auf den Fahrer kommt nun neben einer bereits erhobenen Sicherheitsleistung eine Anzeige nach der Straßenverkehrsordnung zu.



 
Nördlingen – Defekter Boiler löst Brand aus
Heute Nacht (14.10.2021), um 01:50 Uhr mussten insgesamt 53 Einsatzkräfte der Feuerwehren Nördlingen, Dürrenzimmern, Pfäfflingen, Löspingen und Maihingen ausrücken. Ein Warmwasserboiler entwickelte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes einen Brand in einem Keller in der Zimbernstraße.

Die beiden Bewohner wurden durch die Feuermelder gewarnt, so dass diese rechtzeitig das Haus verlassen konnten, ohne gesundheitliche Schäden zu erleiden. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.



 
Nördlingen – Einbruchsdiebstahl
In der Zeit vom 11.10.2021 bis zum 13.10.202021 wurde in ein Haus im Taigweg eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter hebelte die Terrassentür auf und drang so in das Haus ein. Dann durchwühlte er mehrere Schränke in verschiedenen Zimmern und erbeutete alte Münzen und eine Uhr im Wert von ca. 500 Euro. Der Täter richtete einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro an.

Die Polizei Nördlingen bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09081/2956-0.



Alkoholisiert unterwegs
 
Friedberg – Am Donnerstag, den 14.10.2021, gegen 04:40 Uhr, wurde ein 54-jähriger Kradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Vespa-Fahrer war auf der AIC 25 von Derching in Richtung Friedberg unterwegs.
Auf Höhe der Anschlussstelle Stätzling / Lechhausen wurde der 54-jährige kontrolliert. Es konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Pöttmes – Am 13.10.2021, gegen 16:20 Uhr, fiel einer Streife in der Schrobenhausener Straße ein E-Scooter-Fahrer auf, an dessen Elektrokleinstfahrzeug kein erforderliches Versicherungskennzeichen angebracht war. Im Rahmen der anschließenden Kontrolle bemerkten die Einsatzkräfte deutlichen Alkoholgeruch bei dem 41-jährigen Mann.
Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von knapp 1,4 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Beschuldigte muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.