Polizeibericht Augsburg und Region vom 14.11.2023

Polizeibericht Ns4Cck
Symbolbild

Hochzoll Körperverletzung

Am Dienstag (14.11.2023) gegen 00.25 Uhr wollte sich ein 25-Jähriger mit einem Taxi zu seiner Wohnanschrift fahren lassen. Während der Fahrt bemerkte der 25-Jährige offenbar, dass er nicht bezahlen könne und ließ sich vom Taxifahrer zu einem Geldautomaten am Ostfriedhof bringen. Dort wurde der 25-Jährige aggressiv, schlug auf den Taxifahrer ein, entwendete noch dessen Cap und flüchtete schließlich. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Einsatzkräfte den 25-Jährigen zu Hause in Hochzoll antreffen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,2 Promille.

Der Taxifahrer musste zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Gegen den 25-Jährigen wird nun unter anderem wegen Körperverletzung, Diebstahl und Leistungskreditbetrug ermittelt.


 

Hochfeld Einbruch

In der Nacht vom Sonntag auf Montag (12./13.11.2023) zwischen 22.30 Uhr und 06.00 Uhr drangen ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam in ein Kletterzentrum in der Ilsungstraße ein. Es entstand ein Beuteschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Die ermittelnde Kriminalpolizei Augsburg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323-3810.


 

Haunstetten-SiebenbrunnBeleidigung und Sachbeschädigung

Am Montag (13.11.2023) gegen 23.00 Uhr kam es in Siebenbrunn zu einem Streit zwischen einem 65-jährigen Mann und einer 70-jährigen Dame. Beide wohnen im selben Anwesen. Im Verlauf des Streits beleidigte der 65-Jährige die 70-Jährige und beschädigte ihren Roller. Nachdem der 65-jährige Mann auch nach Eintreffen der Polizeistreife völlig uneinsichtig und aggressiv war, musste er sogar in Gewahrsam genommen werden. Zudem erwartet dem 65-Jährigen eine Anzeige wegen Beleidigung und Sachbeschädigung.

 

REGION

BAB A8/AS Dasing/Friedberg/FR Stuttgart Unfallflucht

Am Montag gegen 13.40 Uhr verlor ein unbekanntes Fahrzeug während der Fahrt einen Alu-Zwischenwandverschluss (Spriegel). Dieser Spriegel (Spriegel – Wikipedia) wurde durch zwei nachfolgende Autos überfahren und dabei völlig beschädigt. An beiden Autos entstand Sachschaden, wobei ein Fahrzeug sogar auf Grund eines geplatzten Reifens abgeschleppt werden musste.

Die Polizei ermittelt nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323-1910.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.