Polizeibericht Augsburg und Region vom 15.02.2019

 

 

 

Oberhausen – Zahlungsunwilliger Gast

Am Freitagmorgen (15.02.2019) beschäftigte ein zahlungsunwilliger Gast die Polizei. Diese wurde gegen 00.30 Uhr in ein Lokal in der Ulmer Straße gerufen. Ein 24-jähriger Mann hatte dort mehrere Getränke bestellt, getrunken aber nicht gezahlt. Als er dann aufgefordert wurde das Lokal zu verlassen, schlug der Mann der weiblichen Bedienung auf das Gesäß und weigerte sich zu gehen.

Die hinzugerufene Streife nahm die Anzeige auf und verwies den alkoholisierten Mann (über zwei Promille) des Lokals. Dort wollte der Mann in seinen Pkw einsteigen, der verbotswidrig auf dem Gehweg vor dem Lokal abgestellt war. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, um eine Trunkenheitsfahrt des Mannes zu unterbinden. Den Schlüssel konnte der junge Mann nach seiner Ausnüchterung wieder auf der Dienststelle der PI Augsburg 5 abholen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige unter anderem wegen Zechbetrugs.