Antonsviertel – Autofahrer flüchtet nach Unfall

Am Sonntag, den 14.04.2019 kam es in der Imhofstraße, im Bereich der 90er Hausnummern, gegen 16:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 22- Jähriger fuhr mit seinem
schwarzen Mercedes ein geparktes, weißes BMW Cabrio an und entfernte sich anschließend in Richtung Göggingen von der Unfallstelle. Der Fahrer konnte jedoch im Rahmen der Fahndung angetroffen werden.

Nach ersten Ermittlungen war er verkehrstauglich. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro. Der Fahranfänger muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Oberhausen – Pkw in Schlangenlinien unterwegs

Am Sonntag, den 14.04.2019 fuhr ein 42- Jähriger gegen 21:30 Uhr mit seinem Pkw
in Schlangenlinien auf der Stuttgarter Straße in Richtung B 17. Er konnte an der Abfahrt Holzweg der B 17 angehalten werden. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.
Die Weiterfahrt wurde daher unterbunden und das Fahrzeug verkehrssicher abgestellt. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Zudem wurde während der Aufnahme ein verbotenes Springmesser aufgefunden.

Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten.