Polizeibericht Augsburg und Region vom 15.09.2020

polizeibericht Polizeibericht Augsburg und Region vom 15.09.2020 Aichach Friedberg Augsburg Stadt Donau-Ries Landkreis Augsburg News Newsletter Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild
 
Oberhausen – Verkehrsunfall nach Rotlichtverstoß
Am Montag, 14.09.2020, gegen 16:30 Uhr, kam es an der Kreuzung Biberbachstraße / Donauwörtherstraße zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall. Eine 49-Jahre alte Frau war ihrem Pkw Toyota bei rotem Lichtzeichen in die Kreuzung gefahren und stieß mit einem 66-jährigen BMW-Fahrer zusammen. Für ihn hatte das Lichtzeichen Grün angezeigt. Beide wurden leichtverletzt mit dem Rettungsdienst ins Universitätsklinikum Augsburg gebracht. Bei beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, insgesamt in einer Höhe von etwa 20.000 Euro.



 
Innenstadt – Widerstandshandlungen durch Unbeteiligten
Am 14.09.2020, gegen 18:30 Uhr, wurde in den Grünanlagen am Königsplatz eine Personenkontrolle durchgeführt. Ein 65 Jahre alter Unbeteiligter kam hinzu und störte die polizeilichen Maßnahmen: Zunächst beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten mehrfach. Als hierauf seine Personalien festgestellt werden sollten, gab er sein Ausweisdokument nicht heraus und wehrte sich auch körperlich gegen die Durchsuchung. Weiterhin bedrohte er die Polizisten mit dem Tod. Dem eigentlich Unbeteiligten mussten Handfesseln angelegt werden und er wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen. Auch bei der Einlieferung in den Polizeiarrest wurde er wieder handgreiflich.

Der 65-Jährige muss sich nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung

und Beleidigung verantworten.

 
 
Kriegshaber – Papiertonnen in Brand gesteckt
Heute Nacht, 15.09.2020, zwischen 01:00 und 02:00 Uhr wurden in der Carl-Schurz-Straße im Bereich der Hausnummer 1-6 zwei Altpapiertonnen angezündet. Die Feuerwehr konnten die in Vollbrand geratenen Papiertonnen löschen.
Der Täter, ein 20-Jähriger aus Kriegshaber, konnte schnell ermittelt werden. Auf seinem Mobiltelefon stellte die Polizei unter anderem ein Selfie und ein Video von der Tat fest. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung verantworten.