Polizeibericht Augsburg und Region vom 15.11.2018

Oberhausen –Ladendiebin ohrfeigt Verkäufer

Am gestrigen Mittwoch (14.11.2018), gegen 13:30 Uhr, wurde eine 32-Jährige in einem Supermarkt in der Donauwörther Straße bei einem Ladendiebstahl ertappt. Die Täterin versuchte eine Flasche mit hochprozentigem Alkohol zu entwenden, wobei sie von einem Mitarbeiter beobachtet und festgehalten wurde. Während auf die Polizei gewartet wurde, nahm die 32-Jährige eine weitere Spirituose aus dem Regal und nahm einen kräftigen Schluck. Als sie nun ins Büro des Supermarktes gebeten wurde, ohrfeigte sie auch noch den 30-jährigen Verkäufer. Zuletzt beleidigte die stark alkoholisierte Täterin die eintreffenden Polizisten auf das Übelste. Sie muss sich nun wegen verschiedener Delikte verantworten.

Hammerschmiede – Einbruch in Einfamilienhaus

Am Mittwoch (14.11.2018), in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr, schlug ein unbekannter Täter die Terrassentür zu einem Haus im Weichselweg ein und drang in das Gebäude ein. Er durchsuchte das Anwesen und erbeutete nach derzeitigem Erkenntnisstand einen zweistelligen Bargeldbetrag. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810.

Pfersee –Beim Umzug beklaut

Gestern (14.11.2018) stellte ein Pärchen im Rahmen ihres Umzugs Koffer und Taschen in der Zeit von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr neben ihren auf der Leitershofer Straße geparkten Pkw. Ein Unbekannter entwendete dort einen Koffer sowie eine Tasche samt Inhalt im Wert von ca. 1.500 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.