Polizeibericht Augsburg und Region vom 15.11.2018

Pfersee – Rettungswagen angefahren und geflüchtet

Am Mittwoch (14.11.2018), in der Zeit von 09:50 Uhr bis 10:10 Uhr, parkte ein Rettungswagen aufgrund eines Einsatzes in der Spicherer Straße am rechten Fahrbahnrand. Dort beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer den linken Außenspiegel des Einsatzfahrzeugs und entfernte sich ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wurde auf ca. 300 Euro beziffert.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.

 Unfallfluchten

Spickel – Ein unbekannter Fahrzeugführer touchierte gestern (14.11.2018) zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr beim Aus- oder Einparken auf dem Parkplatz des Spickel-Bades einen geparkten grauen Daimler. Es entstand am rechten Heck ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

Lechhausen – Ein weiterer Pkw wurde in der Zeit von Dienstag (13.11.2018), 18:30 Uhr, bis Mittwoch (14.11.2018), 18:00 Uhr, in der Kantstraße angefahren. Der geschädigte gelbe Hyundai wurde sowohl am linken Außenspiegel, als auch an der linken Front beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310.