Polizeibericht Augsburg und Region vom 15.11.2021

Polizei
Symbolbild

Alkoholdelikte

Göggingen – Am Sonntagabend (14.11.2021), gegen 21.30 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Opel-Fahrer die Oskar-von-Miller-Straße in nördliche Richtung, als er unvermittelt auf einen am rechten Straßenrand geparkten Kleintransporter auffuhr. Dieser wiederrum wurde durch den Anstoß auf ein davorstehendes Auto aufgeschoben. Bei der anschließenden Unfallaufnahme nahmen die Einsatzkräfte der Polizei deutlichen Alkoholgeruch beim 28-Jährigen wahr. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht mit einem Wert von über 1,6 Promille. Eine Blutentnahme durch einen Arzt sowie die Beschlagnahme des Führerscheins waren die Folge. Der Verursacher muss sich nun wegen Gefährdung im Straßenverkehr verantworten.

Haunstetten – Am frühen Montagmorgen (15.11.2021), gegen 00.40 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung ein auffällig langsam fahrender Pkw im Unteren Talweg auf. Bei der anschließenden Kontrolle erkannten die Einsatzkräfte, dass das Auto des 45-jährigen Fahrzeugführers vorne links nur noch auf der Felge fuhr. Außerdem wies die rechte Fahrzeugseite einen augenscheinlich frischen Streifschaden auf, wobei derzeit noch nicht bekannt ist, wie dieser entstand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,3 Promille. Zusätzlich wurde festgestellt, dass der 45-Jährige über keine Fahrerlaubnis verfügte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden sowie eine Blutentnahme durchgeführt. Es wurden Ermittlungen wegen eines Trunkenheitsdeliktes und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Die PI Augsburg Süd bittet um Hinweise, insbesondere zum noch nicht zugeordneten Schaden an der rechten Fahrzeugseite, unter der Rufnummer 0821/323-2710.

 

Verkehrsunfallfluchten

Göggingen – Am Sonntagmittag (14.11.2021), gegen 12.00 Uhr, beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie ein unbekanntes Fahrzeug beim Einparken einen abgestellten Pkw Fiat streifte. Anschließend entfernte sich das unbekannte Fahrzeug, bei welchem es sich möglicherweise um einen schwarzen Opel Astra handelte, in Richtung Wittelsbacher Straße, ohne dass sich der oder die Fahrerin um den Anstoß kümmerte. Am Pkw Fiat entstand Schaden am linken Außenspiegel in Höhe von rund 500 Euro.

Die PI Augsburg Süd bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323-2710.
 

Innenstadt – Am Sonntag (14.11.2021), zwischen 16.15 Uhr und 20.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekanntes Fahrzeug einen roter Pkw Seat, welcher in der Straße Auf dem Kreuz (Höhe 50er Hausnummern) abgestellt war. An diesem entstand Sachschaden an der rechten Front in Höhe von rund 350 Euro.

Die PI Augsburg Mitte bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323-2110.