Polizeibericht Augsburg und Region vom 15.11.2021

REGION

Mering Feuer in der Garage 

Am Sonntag (14.11.2021), gegen 19.00 Uhr, brannte ein Kühlschrank in einer Garage „Am Mühlanger“. Die Hausbesitzer konnten den Brand noch vor Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Mering löschen. Aufgrund der Hitzeentwicklung schmorten in der Garage einige Kabel durch. Dadurch wurde die Stromversorgung zum Haus unterbrochen. Durch die Feuerwehr wurde eine provisorische Leitung zum Haus verlegt. Der Kühlschrank brannte völlig ab und es entstand in der Garage ein Rauchschaden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen brannte der Kühlschrank aufgrund eines technischen Defektes. Es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

 

Mehrere Pkw in Bobingen beschädigt 

Bobingen – Am vergangenen Wochenende wurden vier ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkte Pkw in der Jahnstraße beschädigt. Vermutlich von Samstag (13.11.2021) auf Sonntag (14.11.2021), fügte der unbekannte Täter den Fahrzeugen mit einem spitzen Gegenstand jeweils lange Kratzer auf der Beifahrerseite zu. Der dabei entstandene Sachschaden wird insgesamt auf über 15.000 Euro geschätzt.

Die PI Bobingen bittet um Hinweise unter der Tel. 08234/9606-0.

 

Bobingen Ohne Führerschein Polizeifahrzeug angefahren

Am Samstag (13.11.2021), gegen 20.10 Uhr, hielt eine Streifenbesatzung einen Pkw in der Sudetenstraße zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Das zu kontrollierende Fahrzeug stand bereits, als es plötzlich ein Stück zurücksetzte und dabei gegen das dahinterstehende Streifenfahrzeug stieß. Dabei handelte es sich offensichtlich um keine Absicht des 38-jährigen Fahrzeugführers, sondern um einen Fahrfehler. Dieser wurde womöglich deshalb begangen, da der Mann überhaupt keine Fahrerlaubnis besaß. Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt ca. 3.500 Euro geschätzt.

 

Affing / Bergen – Drei Leichtverletzte nach mehrfachem Überschlag 

Am Sonntag (14.11.2021) fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Pkw BMW gegen 16.15 Uhr auf Kreisstraße AIC 25 von Bergen nach Derching. Etwa auf halber Strecke zwischen Bergen und Miedering verlor der 19-Jährige aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Acker kam das Fahrzeug nach mehrfachen Überschlagens zum Liegen. Der 19-jährige Fahrer, sein 19-jähriger Beifahrer und ein 20-jähriger Mitfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten mit dem Rettungshubschrauber und zwei Krankenwägen in die Krankenhäuser nach Augsburg, Friedberg und Aichach gebracht werden. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.

1
2