Polizeibericht Augsburg und Region vom 16.02.2021

Donauwörth – Einbruch in Gymnasium – Zeugen gesucht
Im Zeitraum vom 13.02.2021 (Sa.) 20.15 Uhr bis Montag (15.02.2021), 06.15 Uhr drang ein unbekannter Täter in die Räumlichkeiten des Donauwörther Gymnasiums in der Pyrkstockstraße ein, nachdem er eine Zugangstüre aufgehebelt hatte. Im Gebäude selbst hebelte er noch weitere Türen auf, bevor er im Sekretariat einen Tresor vorfand, den er offenbar mit brachialer Gewalt öffnete. Mit dem darin vorgefundenen Bargeldbetrag im unteren bis mittleren dreistelligen Eurobereich verließ er die Schule wieder. Der von ihm angerichtete Sachschaden dürfte sich hingegen auf rund 15.000 Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Dillingen unter 09071/56-0

 
 
 
Lauingen – Verkehrskontrolle führt zu mehreren Anzeigen
Am 15.02.2021 gegen 12.00 Uhr wurde ein 38- jähriger Opel-Fahrer in der Dillinger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer seit letztem Jahr keine Fahrerlaubnis mehr besitzt und außerdem unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Zudem ergab ein Drogentest, dass der Kontrollierte auch Amphetamin konsumiert hatte. Bei einer anschließenden Wohnungsnachschau konnte eine geringe Menge der Substanz aufgefunden werden. Er wird nun wegen aller im Raum stehender Delikte angezeigt.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.