Polizeibericht Augsburg und Region vom 16.05.2019

Region

Zeugensuche nach Falschfahrer auf der B17 nahe AS Königsbrunn

Am Montag, 13.05.2019 gegen 01:30 Uhr befuhr eine 84-jährige Frau mit ihrem Ford Ka die B17 in Richtung Landsberg, jedoch entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Auf Höhe der AS Königsbrunn Nord konnte die Seniorin durch eine Polizeistreife gestoppt werden. Glücklicherweise kam es zu keinem Verkehrsunfall. Gegen die Seniorin wird nun wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Nun werden Zeugen oder eventuell gefährdete Verkehrsteilnehmer gesucht. Diese werden gebeten, sich bei der APS Gersthofen unter 0821/323-1910 zu melden.

 

Nördlingen – Trickbetrüger erfolgreich

Für ein angebliches Gewinnversprechen von knapp 50.000 € investierte eine 73-jährige Frau 900 €. Es seien Gebühren entstanden, die nun die Frau vorab bezahlen müsse. Zu einer Gewinnauszahlung kam es jedoch noch nicht. Ganz im Gegenteil: In diesem Zusammenhang versuchte ein unbekannter Täter mehrere Abbuchungen über das Onlinekonto der Geschädigten zu tätigen. Durch ein gewisses Verhandlungsgeschick war es dem Täter gelungen, an sensible Daten, zu kommen. Die Sparkasse erkannt den Betrug und konnte noch weiteren Schaden verhindern und das Konto sperren.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.