Polizeibericht Augsburg und Region vom 16.08.2021

Polizei
Symbolbild
Lechhausen – Leergut entwendet
In der Zeit von Samstag den 14.08.2021, 15:00 Uhr, bis Sonntag den 15.08.2021, 18:00 Uhr, brach ein unbekannter Täter ein Leergutlager einer Diskothek im Partnachweg auf und entwendete aus diesem acht Kartons mit Pfanddosen im Wert von ca. 50 Euro.
Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810.



Pfersee – Reifen zerstochen
In der Zeit von Samstag den 14.08.2021, 17:00 Uhr, bis Sonntag den 15.08.2021, 10:30 Uhr, wurden in der Ohnsorgstraße an einem geparkten Pkw Opel alle vier Reifen zerstochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610.



Innenstadt – Unbelehrbarer landet im Arrest
Am frühen Sonntagmorgen (15.08.2021), gegen 06:00 Uhr, beleidigte ein 19-Jähriger in der Innenstadt eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife mit verschiedensten Ausdrücken. Nachdem seine Personalien festgestellt worden waren, wurde der mit fast 1,4 Promille alkoholisierte 19-Jährige vor Ort wieder entlassen.
Ca. eine Stunde später fiel der 19-Jährige erneut auf, als er bei einem Einsatz in einer Grünanlage in der Gesundbrunnenstraße dieselbe Polizeistreife störte und die beiden Beamten erneut beleidigte. Als ihm ein Platzverweis ausgesprochen wurde, forderte der 19-Jährige die Einsatzkräfte plötzlich zum Kampf auf, woraufhin er in Gewahrsam genommen wurde. Er muss sich nun u.a. wegen Beleidigung verantworten.