Polizeibericht Augsburg und Region vom 16.12.2020

Polizei
Symbolbild
Kriegshaber – Dreiste Autofahrerin
 
Gestern (15.12.2020) gegen 13.15 Uhr bemerkte eine Polizeistreife auf dem Dayton-Ring (B 17) eine Autofahrerin die offenbar gerade ihren Durst stillte, allerdings ungeschickterweise mit einem Bier. Bei einer anschließenden Alkoholkontrolle der 41-jährigen Fahrerin wurde dann auch ein entsprechender Wert knapp über der 0,5 Promillegrenze festgestellt. Ihr Autoschlüssel wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Eine Anzeige folgt.
 



Lechhausen – Motorrad angefahren und geflüchtet

Der Besitzer eines KTM-Leichtkraftrades mit LL-Kennzeichen (für Landsberg am Lech) stellte sein Gefährt gestern (15.12.2020) gegen 17.30 Uhr in einer Parklücke in der Neuburger Straße (Höhe Hausnummer 18) ab. Als er gegen 19.00 Uhr wieder losfahren wollte, bemerkte er diverse Beschädigungen an seinem Krad, die darauf schließen lassen, dass es angefahren und dabei umgefallen ist.
Anschließend wurde das Motorrad mutmaßlich von dem unbekannten Unfallverursacher wieder aufgestellt. Der verursachte Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.