Innenstadt – Mann mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Am Dienstag, den 16.04.2019 wurde gegen 15:30 Uhr auf der Berliner Allee ein 31-jähriger Autofahrer wegen eines Geschwindigkeitsverstoßes kontrolliert. Als der Mann seinen Führerschein aushändigte, fielen Unstimmigkeiten auf dem Dokument auf. Bei näherer Prüfung stellte sich der Führerschein als Falsifikat heraus.

Der Autofahrer räumte auf Konfrontation ein, den Führerschein in der Ukraine gekauft zu haben. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

 

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

Lechhausen – In der Nacht von Montag auf Dienstag, den 16.04.2019, bis 08:00 Uhr wurde in der Waibelstraße, im Bereich der niedrigen einstelligen Hausnummern, ein geparkter Pkw angefahren. Der blaue Opel Corsa war am rechten Fahrbahnrand abgestellt und wurde im vorderen Bereich beschädigt. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von ca. 2.000 €.
Aufgrund von aufgefundenen Spuren, könnte es sich bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug um einen Renault Master handeln.
Zeugen, denen insbesondere ein solches Fahrzeug aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310 in Verbindung zu setzen.

Innenstadt – Am Dienstag, den 16.04.2019 zwischen 14:30 Uhr und 15:20 Uhr wurde am
Perlachberg, im Bereich der niedrigen einstelligen Hausnummern, ein Pkw angefahren. An dem braunen VW Sharan wurde die hintere Stoßstange beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Der Verursacher des Unfalls entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel 0821/323-2110 mit der Polizeiinspektion Mitte in Verbindung zu setzen.