Verhütete Trunkenheitsfahrten

Innenstadt – Gleich drei E-Scooter-Fahrer hat die Polizei heute Nacht (17.06.2022) gegen 02.30 Uhr daran gehindert, betrunken mit ihren mobilen Untersätzen loszufahren und ihnen dabei viel Ärger erspart.

Das Trio (zwei Männer und eine Frau im Alter von 19/20/20 Jahren) wurde von den Beamten in der Haunstetter Straße / Am Silbermannpark gesichtet, just in dem Moment als die Drei „versuchten“ mit ihren E-Scootern loszufahren. Dies konnte durch die Streife verhindert werden, nachdem alle deutlich (der Spitzenreiter – in dem Fall die junge Frau mit über 1,9 Promille) alkoholisiert waren. Die E-Scooter blieben stehen und das Trio trat den Nachhauseweg zu Fuß an.

 

Innenstadt Ohne Führerschein

Bei einer Verkehrskontrolle am gestrigen Feiertag (16.06.2022) kurz nach 18.00 Uhr in der Stadionstraße wurde ein 54-jähriger Autofahrer angehalten, der keinen Führerschein dabei hatte. Wie sich herausstellte ist der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, was er den Beamten gegenüber auch zugab. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.