Polizeibericht Augsburg und Region vom 17.12.2020

Polizei
Symbolbild
Lechhausen – Diebstahl von Paketen
 
Am 16.12.20, um circa 15.45 Uhr, entdeckte ein 43-Jähriger in einer Grünfläche am Fahrbahnrand der Pöttmeser Straße auf Höhe der Hausnummer 40 mehrere aufgerissene Pakete. Die Pakete waren teilweise mit den Adressdaten der ursprünglichen Empfänger versehen. Die Pakete wurden vermutlich am Fundort aufgerissen. Der Inhalt der Pakete wurde augenscheinlich aussortiert, es lagen noch einige Kleinwaren vor Ort. Es ist davon auszugehen, dass die Pakete aus einem Lieferfahrzeug entwendet wurden.

Hinweise auf Personen, die Pakete an dieser Stelle ausgeladen und durchsucht haben, erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810.

 
 
Lechhausen – Reifen-Komplettsätze wurden entwendet
 
In der Zeit vom 14.12.20, 18.00 Uhr, bis 16.12.20, 12.30 Uhr, wurden aus einem Container eines Kfz-Händlers in der Bürgermeister-Wegele-Straße mehrere Sätze Kompletträder entwendet.
Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310.

 
 
Innenstadt – Abbiegeunfall mit Fahrerflucht
 
Am 16.12.20, um 14.15 Uhr, fuhr eine 54-Jährige mit ihrem schwarzen Opel auf der Ulmer Straße und wollte nach rechts in die Grafstraße einbiegen, sie befand sich auf der rechten Fahrspur.
Auf dem linken Fahrstreifen stand ein mit Gasflaschen beladener LKW, der in die Neuhäuser Straße einbiegen wollte. Beim Abbiegevorgang scherte das Heck des LKWs aus und beschädigte den Opel.
Der LKW-Fahrer setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Schaden, der im unteren vierstelligen Bereich liegt, zu kümmern.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510.