Polizeibericht Augsburg und Region vom 18.03.2019

Hochzoll – Autodiebstahl schlägt fehl

Im Zeitraum von Samstag, 14:00 Uhr auf Sonntag, den 17.03.2019, 10:00 Uhr wurde ein neuwertiger, brauner Ford Kuga angegangen, welcher in der Oberländerstraße, im Bereich der 90er Hausnummern abgestellt war. Der komplette Innenraum des Fahrzeugs wurde durch den unbekannten Täter durchsucht. Da keine Wertgegenstände vorhanden waren, wurde nichts entwendet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, dass der Täter auch versuchte das Auto zu stehlen. Es hatte einen Neupreis von ca. 32.000 Euro.

Zeugen, die in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Tel 0821/323-3810 mit der Kriminalpolizei Augsburg in Verbindung zu setzen.

Hochzoll – Versuchter Einbruch in Bäckerei

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 14.03.2019, wurde eine Bäckerei in der Münchener Straße angegangen. Der unbekannte Täter versuchte sich über die Schiebetüre Zugang zum Innenraum zu verschaffen, was ihm jedoch misslang. Es entstand ein Sachschaden von ca. 750 Euro.

Zeugen werden gebeten sich unter der Tel. 0821/323-3810 mit der KPI Augsburg in Verbindung zu setzen.