Polizeibericht Augsburg und Region vom 18.05.2021


Lechhausen – Jugendlicher randaliert auf offener Straße
Am 17.05.2021 gegen 20:40 Uhr beobachtete ein Zeuge einen 17-jährigen Jungen, der an verschiedenen Gebäuden im Bereich der Yorckstraße Fensterscheiben einschlug. Der Junge war mit weiteren Jugendlichen unterwegs. Als die Polizei mit mehreren Streifen eintraf flüchtete der 17-Jährige. Seine Freunde gaben an, zuvor gemeinsam im Flößerpark gewesen zu sein. Dort gab es Ärger mit anderen Jugendlichen. Aus Frust habe der 17-Jährige dann randaliert und trotz beruhigender Worte seiner Freunde die Fensterscheiben eingeschlagen. Der junge Mann wird sich nun wegen der begangenen Sachbeschädigungen verantworten müssen.



 
Lechhausen – Mobile Toilette in Brand gesetzt
Gestern Abend gegen 20:30 Uhr beobachtete ein Zeuge aus seiner Wohnung in der Königsberger Straße (Höhe der 50er Hausnummern) drei Jugendliche auf der Straße. Nachdem einer der Drei in einer vor Ort befindlichen mobilen blauen Toilette war, brannte diese ab. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand ohne Folgeschäden löschen. Eine Beschreibung der drei Jugendlichen liegt leider nicht vor. Der Sachschaden kann mit einem Betrag im oberen dreistelligen Bereich beziffert werden.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.



 
Innenstadt – Nach Unachtsamkeit: Diebstahl eines Rucksacks
Bereits am 15.05.2021 (Samstag) gegen 20:00 Uhr vergaß der Geschädigte nach seinem Einkauf in einem Supermarkt in der Lechhauser Straße (Bereich der 20er Hausnummern) einen Rucksack auf dem Parkplatz des dort befindlichen Modegeschäfts. Als er seinen Einkauf ins Fahrzeug lud, musste er den Rucksack aus dem Pkw nehmen um Platz zu schaffen. Diesen vergaß er jedoch neben dem Fahrzeug und fuhr nach Hause. Erst dort bemerkte er das Missgeschick und begab sich sofort wieder zurück zum Parkplatz. Der Rucksack mit u. a. mehreren hundert Euro Bargeld, Notebook, Geldbeutel, etc. war jedoch nicht mehr da. Es handelt sich um einen schwarz/roten Notebook-Rucksack. Der Beuteschaden wird mit circa 1.300 Euro angegeben.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.



Innenstadt – Versuchter Diebstahl in Drogeriemarkt
Am 17.05.2021 gegen 10:10 Uhr wurde ein etwa 20-jähriger Mann in einem Drogeriemarkt am Hauptbahnhof beobachtet, wie dieser Bluetooth-Kopfhörer im Untergeschoss des Marktes stehlen wollte. Nachdem er aber ertappt wurde, ergriff der aggressiv wirkende Mann die Flucht. Die Beute ließ er zurück.

Beschreibung:
Ca. 20 Jahre alt, ungefähr 180 cm groß, schlank, dunkelhäutig mit schwarzen Haaren, er trug eine giftgrüne Sonnenbrille und ein schwarzes Basecap, weiterhin führte er einen dunklen Rucksack der Marke Eastpak mit.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.

1
2
3